Stöbern Sie durch unsere Angebote (268 Treffer)

Fahrräder aus Meisterhand - Fahrrad-Lifestyle
Empfehlung
49,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Vom Fahrrad zum Meisterwerk Fahrradbau mit Leidenschaft: Rahmenbauer sind Fahrrad-Enthusiasten, perfektionistische Handwerker, geniale Ingenieure und Künstler zugleich. Sie konstruieren nicht einfach neue Modelle und Fahrradrahmen. Sie erschaffen Mountainbikes für die höchsten Berge und kniffligsten Trails, Rennräder für die größten Distanzen, Trekkingräder für das nächste Abenteuer und Lastenräder für die Helden des Alltags. So entstehen heute in Fahrradmanufakturen weltweit die schönsten Räder und Rahmen überhaupt. Viele dieser Werkstätten sind erstaunlich klein, manche davon liegen in verborgenen Hinterhöfen. Technisches Know-how, eine Vision und ein Schweißbrenner genügen den Rahmenbauern, um elegante Kunstwerke entstehen zu lassen - denn nichts anderes sind diese Fahrräder. I want to ride my bicycle - genau meins, ganz individuell In ihrem Buch Fahrräder aus Meisterhand. Modelle, Macher, Manufakturen weltweit stellen Ihnen Christine Elliot und David Jablonka 39 dieser Manufakturen vor: . Fahrräder aller Art: Rennrad, Mountainbike, City Bike oder Lastenrad . Exklusive Fahrradmarken und individueller Fahrradbau . Tolle Fotos, aufgenommen in den Ateliers und Werkstätten der Rahmenbauer Die Autoren sind selbst passionierte Radfahrer und waren von Australien über die USA und Kanada bis nach Europa unterwegs. Sie besuchten den legendären Alex Singer in Paris, Calfee Design mit ihren ungewöhnlichen Bambusrädern in Kalifornien und die deutsche Edelstahlschmiede Marschall Framework. In ihrem Buch stellen sie nicht nur die Fahrräder und ihre besonderen Features vor. Sie erläutern auch, was die Rahmenbauer antreibt, geben Einblicke in die persönlichen Werdegänge und ergründen die Philosophie hinter den Techniken und Materialien. Hochwertige Komponenten, exklusives Fahrrad-Design und technische Raffinesse: Das zeichnet die Fahrräder aus den Manufakturen aus. So wird das Fahrrad zum Ausdruck eines Lebensgefühls!

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
RKH FAHRRAD-WELTFÜHRER - 4. Auflage 2016 - Radw...
Beliebt
25,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Helmut Hermann, Thomas Schröder ISBN: 978-3-89662-528-1 4. Auflage 2016 768 Seiten Gewicht: 796 g Auch die 4. Auflage des bekannten Reise-Know-How-Buchs „Fahrrad-Weltführer“ ist ein Standardwerk für alle („Bibel für Radnomaden“), die per Rad oder Mountainbike querweltein durch Amerika, Afrika, Asien und Australien auf die „lange Meile“ gehen wollen. Beschrieben werden Tourenmöglichkeiten in über 100 Ländern mit zahllosen Strecken- und Routeninfos. Alles zur Vorbereitung und Planung von Radreisen außerhalb Europas Touren von wenigen Wochen bis „open end“, Transkontinental-Routen Erlebnisberichte außergewöhnlicher Radreisen und Tipps von Co-Autoren Landeskundliche und kulturelle Background-Infos Wo gibt es in den USA und Kanada die schönsten und besten Bike-Reviere? Welche Tierparks können in Afrika mit dem Rad befahren werden? Wie plane und organisiere ich meine Tour über den Karakorum-Highway nach China, auf der Panamericana von Feuerland nach Alaska, durch Australien und Neuseeland, wie kann man per Rad die Wüste Sahara durchqueren? Mit welcher Ausrüstung ...? Der Fahrrad Weltführer weiß die Antworten darauf.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
101 DINGE, DIE EIN FAHRRAD-FAN WISSEN... - Fahr...
Highlight
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wo entstand der erste Fahrradclub Deutschlands? Wann startete die erste Tour de France? Was ist Deutschlands heimliche Radlerhauptstadt? Wie funktioniert ein pannensicherer Reifen? Worin unterscheiden sich Mountainbike, Trekkingrad und BMX? Diese und viele weitere Fragen rund ums Rad beantwortet Fahrrad-Bloggerin Andrea Reidl in ihrer Pflichtlektüre für Fahrradfans: mal rein informativ, mal launig amüsant - und immer lesenswert. Autor/in: Andrea Reidl ISBN: 978-3-95613-051-9 190 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
DAS FAHRRAD - Fahrrad-Lifestyle
Angebot
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine Kulturgeschichte Hans-Erhard Lessing erläutert und erzählt, wie das Fahrrad vor 200 Jahren weltweit eine nie gekannte Euphorie auslöste. Zum ersten Mal konnten sich alle individuell bewegen und sich das "Glück auf zwei Rädern" leisten. Eine Kulturgeschichte des Zweirads voller Überraschungen - vom Ausbruch eines Vulkans am Beginn bis zur Revolution des E-Bikes. Kein Verkehrsmittel ist auf der ganzen Welt so weit verbreitet. Keines ist so zahlreich vorhanden. Keines hat eine solche rasante Entwicklung durchgemacht: Von der Laufmaschine über das Hoch- und Niederrad, vom Tret- zum Rennrad und Elektrobike hat sich das Fahrrad gegen alle Konkurrenten durchgesetzt und ist das weitverbreitetste Verkehrsmittel. Etwa 12-14 Milliarden Fahrräder wurden seit seiner Erfindung gebaut und 72 Millionen werden allein in Deutschland bewegt. Das Fahrrad ist für jedermann erschwinglich, wie gerade seine Verbreitung in Indien oder China heute oder in Europa und Nordamerika im 19. Jahrhundert belegt. Auch die gesellschaftliche, ja kulturelle Veränderung, die das Fahrrad ermöglichte, ist beeindruckend. Die anstehende E-Bike-Revolution lässt heute schon erahnen: Bald werden Jung und Alt mobil wie noch nie sein, und der individuelle Verkehr in den Städten wird sich von Grund auf verändern - dank des Fahrrads, das seit seiner Erfindung keinen Tag gealtert ist. Autor/in: Hans-Erhard Lessing ISBN: 978-3-608-91342-2 255 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
IHR ELENDEN MÖRDER - Fahrrad-Lifestyle
Bestseller
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kuriose Geschichten von der Tour de France Die Tour de France - große Emotionen, harte Kämpfe und unfreiwillige Komik Juckpulver im Trikot, Nägel auf der Rennstrecke und Rennradfahrer, die lieber den Zug nehmen: Jürgen Löhle kennt die wilden Geschichten, die sich auf der Tour de France zugetragen haben. Von den skurrilsten, spannendsten und tragischsten Ereignissen erzählt er in seinem Buch „Ihr elenden Mörder!“ Anekdoten, Kuriositäten und Fun Facts rund um die Tour de France Fahrer, Fans und Helfer – Menschen, die die Tour prägten Hintergrundgeschichten zu den Etappen und Teams der Tour de France Witziges Geschenk für Fahrrad-Fans und Radsport-Enthusiasten Die besten Anekdoten der Tour de France – menschlich, komisch, tragisch Zu den bekanntesten Geschichten gehört sicherlich die des Algeriers Abdel-Kader Zaaf. Während der TdF 1950 war er auf der Etappe nach Montpellier dem Feld weit voraus, wurde aber vom Durst geplagt. In einem Restaurant leerte er eine Flasche Weißwein. Aus dem anschließenden Mittagsschlaf weckten ihn die Fans, die allerdings nicht verhindern konnten, dass er in die falsche Richtung losradelte und disqualifiziert wurde. Zwei Jahrzehnte später wurde einem Radprofi nach der Dopingkontrolle zur Schwangerschaft gratuliert. Einmal verirrte sich ein Mannschaftsbus auf die Ziellinie und konnte erst in letzter Sekunde vor dem Eintreffen des Pelotons wieder weggelotst werden. Unvergessen ist auch Chris Froomes Jogging-Einlage 2016 am Ventoux, als er nach einem Unfall auf sein neues Rad wartete. Diese und viele weitere Anekdoten zaubern schnell ein Lächeln und ungläubiges Staunen ins Gesicht der Radsport-Fans!

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Seitenstraßen der Seidenstraße - Fahrrad-Lifestyle
Top-Produkt
25,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mit dem Fahrrad entlang der Seidenstraße nach Peking Spannender Reisebericht: Die abenteuerlichen Routen der Seidenstraße per Rad erkundet und eindrucksvoll fotografiert Auf dem Landweg nach China zu reisen, so wie es vor Jahrtausenden die Menschen auf der Seidenstraße getan haben, diesen lang gehegten Traum erfüllt sich Thomas Schenker. Er packt sein altes Mountainbike, mit dem er aber in der Wüste nicht weiterkommt. Hier kommt schließlich sein selbstgebautes Fatbike zum Einsatz. Diese und andere unerwartete Schwierigkeiten zwingen zu Umwegen –kein Problem, denn es gibt nicht nur die eine Seidenstraße, sondern viele Routen führen nach Peking und erst das macht die Reise zu einem Abenteuer. Über 15.000 Kilometer und 15 bereiste Länder, davon erzählt Thomas Schenker in seinem packenden Reisebericht. Bikepacking abseits der Seidenstraße Ein Sandsturm im Iran, der Zelt und Kamera zerstört, die Einreiseverweigerung nach Turkmenistan, die einen Umweg von 2000 Kilometern mit sich bringt oder das wegen des zeitlich befristeten China-Visums notwendige Fahrrad-Trampen, all das hält Thomas Schenker nicht davon ab, sein Ziel zu verfolgen. Atemberaubende Landschaften, herzerwärmende menschliche Begegnungen und die Gastfreundlichkeit, die ihm überall entgegen gebracht wird, entschädigen ihn für die Schwierigkeiten während seiner Abenteuerreise. Ohne Probleme rein ins Abenteuer: So kannst auch du starten! Neben beeindruckenden Fotografien enthält dieser Reisebericht auch zahlreiche Tipps aus der Reisepraxis. Thomas Schenker verrät Tricks für möglicherweise aufkommende und teilweise skurril klingende Probleme: Die richtige Schlafplatz-Suche in Steppe und Wüste Praktische Orientierung im Nirgendwo Verständigung über Sprachbarrieren hinweg Visa-Tricks für schwierige Länder Angst vor der eigenen Reise Ein fesselnder Reisebericht, der Mut macht, die eigenen Träume in die Hand zu nehmen!

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
MEIN FAMOSES FAHRRAD - Bildbände - Neu 2020
Top-Produkt
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mein famoses Fahrrad feiert das Fahrrad und die Fahrradkultur. Autor Chris Haddon war in Europa, den USA, Afrika und China unterwegs, um wahre Fahrradenthusiasten und ihre besonderen Orte und Gefährte aufzuspüren. Sammler, berühmte Designer oder Weltumradler werden ebenso vorgestellt wie exzentrische Fahrrad-Clubs, Fahrrad-Cafés oder Cycle-in-Kinos. Menschen, die ihr Leben dem Fahrrad verschrieben oder ganz eigene Verwendungsarten für ihr Fahrrad gefunden haben, erzählen von ihrer Begeisterung und Motivation. Auch die besonderen Räder all dieser Fahrradfans werden natürlich gewürdigt. Eine neue, inspirierende und frische Sicht auf das Fahrrad. Autor/in: Chris Haddon Fotografien von: Lyndon McNeil ISBN: 978-3-86873-681-6 159 Seiten 240 farbige Abbildungen

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
DIE PHILOSOPHIE DES RADFAHRENS - Fahrrad-Lifestyle
Highlight
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Radfahren verändert unsere Sicht auf die Welt: Albert Einstein fiel während des Radfahrens die Relativitätstheorie ein. Ernest Hemingway befand, es gebe keine bessere Art, ein Land nachhaltig zu erkunden, als auf zwei Rädern. Aber warum macht Fahrradfahren glücklich - trotz Regen, Gegenwind und steiler Berge? Warum geht alles schief, wenn man sich zum ersten Mal auf eine lange Fahrradtour wagt? Warum passieren die kuriosesten Ereignisse der Tour de France immer am Alpe d'Huez? Die Philosophie des Radfahrens zeigt kenntnisreich, dass Philosophie und Radfahren ein perfektes Tandem bilden. In ihrer philosophischen Tour de Force nehmen die Autoren Helden und Antihelden aus der Welt des Radsports ins Auge, schreiben über die Ethik von Wettbewerb und Erfolg, beleuchten Bewegungen wie »We are traffic« und gehen der Frage nach, was Feministinnen vom Radfahren halten. Und sie geben stichhaltige Argumente für das Radfahren in all seinen Ausformungen: als tägliche Fahrt zur Arbeit, als Sport, als Reise, als Lebensart. Ein Buch für alle, die es glücklich macht, sich tagtäglich auf den Sattel zu setzen. ISBN: 978-3-518-46743-5 208 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
111 GRÜNDE, DAS RADFAHREN ZU LIEBEN - Fahrrad-L...
Highlight
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das Fahrrad gehört zu den schönsten Erfindungen der Menschheit! Dieser Meinung ist Christoph Brumme, seines Zeichens Extremradler, der schon sechs Mal mit dem Fahrrad von Berlin bis an die Wolga gefahren ist, quer durch Polen, die Ukraine und Russland. Für die Strecke Saratow – Berlin (das sind über 2.800 Kilometer) benötigte er lediglich 16 Tage. Mit einem gewöhnlichen Tourenrad, versteht sich! Wie kaum ein anderer ist Christoph Brumme daher in der Lage, die Faszination des Radfahrens zu erläutern. In 111 GRÜNDE, DAS RADFAHREN ZU LIEBEN vermittelt er auf anschauliche und unterhaltsame Art, weshalb für ihn das Fahrrad – weltweit das populärste Fortbewegungsmittel – schon lange der Glückslieferant Nummer eins ist, und entführt den Leser auf eine existenzielle Erkundungstour, die so gar nichts mit dem schnellen Leben in unseren Städten zu tun hat … Autor/in: Christoph Brumme ISBN: 978-3-86265-360-7 269 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
SKS MSP DÄMPFERPUMPE - Luftpumpe - grau
Empfehlung
44,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Luftpumpe „MSP Dämpferpumpe“ von SKS Für Federgabel und Dämpfer Kleine, robuste Pumpe mit edlem Alu-Gehäuse für alle Dämpfer und Federgabeln mit gängigem Autoventil. Der Stahlflexschlauch lässt sich ohne Druckverlust abschrauben, ein integriertes Drehrad regelt den Druckablass. Max. 290 Psi/20 bar. Der Schlauch lässt sich abgeschraubt mit der Pumpe in der beiliegenden Nylon-Tasche kompakt verstauen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot